Zeitungsartikel am Montag, 14. Juni 2004 in Der Neue Tag
Zeichen für Kameradschaft in Europa
Bischof weiht Banner der Bürger- und Landwehren - Beatrice Prinzessin von Bayern Fahnenmutter
Fahnenmutter Beatrice Prinzessin von Bayern heftete vor dem Störn- steiner Kommandanten Jürgen Völkl und Landeskommandant Dr. Bernd Wollner (von links) das Fahnenband an das Banner des Landesver- bandes. Bischof Frantisek von Lobkowicz weihte beim Festgottesdienst die neue Fahne

Bild: Arnold
Störnstein. (arw) "Treue und Kameradschaft soll ganz vorne stehen, Eure Fahne wird immer mit Euch gehen. Gott möge weiterhin Eure Kameradschaft lenken und Euch und Euren Gästen ein unvergessenes Fest schenken". Mit diesem Spruch heftete Fahnenmutter Beatrice Prinzessin von Bayern das Fahnenband an die geweihte Landesfahne.

Ein Kirchenzug, angeführt von der Störnsteiner Grenadiergarde, ging am Sonntag vom Festplatz zum Gottesdienst in der Neustädter Straße. Vier Kommandanten-Frauen trugen die in einem weißen Tuch gehüllte Fahne. Schirmherr Wolfgang Prinz von Bayern mit Prinzessin Beatrice, Fürst Jaroslav von Lobkowicz und Fürstin Elisabeth fuhren in einer Kutsche mit. Neben den Teilnehmern der Bürger- und Landwehren war Bischof Frantisek von Lobkowicz aus Märisch Ostrau (Tschechien) in die Gemeinde gekommen. Stadtpfarrer Josef Häring begrüßte die Exzellenzen, Ehrengäste, Stadtpfarrer Markus Brunner als Konzelebrant und die Frauen und Männer in ihren historischen Uniformen. In seiner Predigt betonte der Bischof, dass die einzige Zukunft Europas Christus sei. "Das Vaterunser festigt uns in der Kameradschaft und festigt uns in der Freundschaft." Vor dem Segen weihte er die neue Fahne des Landesverbandes Bayern und das Fahnenband der Fahnenmutter. Festdame Christina Weber heftet das Trauerband für die verstorbenen Kameraden an die Fahnenstange, die Fahnenjunker Oliver Thumshirn trug. Nach dem Gottesdienst bewegte sich der Festzug über die "Steinleite" zurück zum Festzelt "Am Bühl". Dabei marschierten die Garden am Dorfplatz an den Ehrengästen, darunter MdB Georg Girsch, Bezirksrätin Marianne Rauh, Major Peter Hauck und Generalmajor a. A. Jürgen Reichardt, vorbei.